Solarplattform.ch

Zur Förderung der Stromproduktion aus neuen erneuerbaren Energien werden durch die Solarplattform u.a. für Photovoltaikanlagen oder Windkraftwerge geeignete Standorte vermittelt bzw. Anlagen erstellt und betrieben. Das Platforming stellt die Verbindung zwischen verschiedenen Partnern sicher und stellt eine Erweiterung des Energie-Contracting dar.

Liegenschaftsbesitzer können im Baurecht der Solarplattform geeignete Standorte anbieten. Die Solarplattform erstellt im Auftrag interessierter Investoren Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien. Die Solarplattform ist im Aufbau und soll als Genossenschaft gegründet werden. Die Investoren sind als Genossenschafter der Solarplattform an den Anlagen beteiligt, können Einfluss nehmen und partizipieren am Erlös. Die Aufgaben der Solarplattform bestehen in:

  • Akquisition geeigneter Standorte zur Nutzung neuer erneuerbarer Energien.
  • Konzeption der Anlagen.
  • Anbieten dieser Anlagen an interessierte Investoren.
  • Bau und Betrieb dieser Anlagen im Baurecht.

 

Vorteile der Solarplattform Die Solarplattform bietet verschiedene Vorteile. Beispielsweise kann die aktuelle oder kumulierte Leistung der verschiedenen Anlagen im Internet (www.solarplattform.ch) oder direkt bei den Anlagen verfolgt werden. Die Solarplattform ist weiter bemüht insbesondere die Schweizerische Wirtschaft zu unterstützten und die Innovation zur Nutzung erneuerbarer Energien zu fördern. Zu den Vorteilen der Solarplattform zählen:

  • Zusammenarbeit mit Schweizer Unternehmen (z.B. 3S Swiss Solar Systems AG, Lyss oder Saia Burgess Murten AG).
  • Realisierung von Massnahmen in der Schweiz.
  • Transparenz und klare Vertragsverhältnisse.
  • keine fragwürdigen Kompensationsprojekte im Ausland.
  • Möglichkeit zur Eigenwerbung an den Anlagen.
  • Partizipation an den Anlagen.